10 month in Georgia

The time of my life

 
09April
2014

Sprangbreak!

Hey Ihr!

Ja, es gibt mal wieder etwas von mir zu hören! Es geht mir wahnsinning gut in meiner neuen familie. Mein Gastbruder kann manchmal die größte bitch sein, aber ich habe ihn trotzdem super lieb. Meine Gastmama ist total toll und lässt mich so gut wie alles machen was ich will. Mein kleiner Gastbruder ist total süß und erinnert mich ein bisschen an meinen bubi in deutschland :p Ich lebe jetzt auch in Jackson, was viel viel besser ist da mich Leute besser abholen können wenn wir was machen wollen.

Naja, soviel zu meiner neuen Familie, jetzt aber mal zu all den Sachen die hier sp passieren: aaalso, am 15 März hatten wir Prom. Es war einfach mega mega witzig! Ich bin mit 3 meiner besten Freundinnen gegangen.

Dann bin ich auch total mit fußball spielen beschäftigt, jeden tag nach der Schule 2 stunden training. Ich bin zwar nicht der knüller, aber es macht total spaß und ich liebe mein team einfach.

Außerdem gehe ich jetzt jeden mittwoch zur Kirche. Ja, ihr habt richtig gehört, zur KIRCHE! wer mich kennt, weiß, dass das nicht unbedingt meine Lieblingsbeschäftigung ist, aber Kirche hier (bzw. Jugendtreff) ist gaaanz anders als Kirche in deutschland. Man redet, spiel Spiele und betet.

Jetzt grade haben wir SPRIIINGBREAK! wuhu! Am Samstag war ich beim Colorrun in Atlanta mit 3 Freundinnen und es war einfach so eine tolle Erfahrung, die ich niemals vergessen werde.

Ich hab jeden tag was zu tun. Gestern waren wr campen, und morgen gegen wir in einen Freizeitpark. Entschuldigt übrigens mein deutsch, es fällt mir total schwer diesen text grade zu schreiben haha :D

Naja, das wars dann auch wieder von mir, bis dann,

Sarah

05März
2014

Moving on

Hallo ihr :-)

Ich hoffe es geht allen gut. Ich melde mich nur kurz um zu sagen, dass ich Familie gewechselt habe. Ja, ich weiss, ich haette das auch nie gedacht, aber naja, nach allem was vorgefallen ist bin ich froh gewechselt zu haben. Ich lebe jetzt bei meinem besten Freund hier, Jake, und seiner Familie: Mama Stephanie, Bruder Kyle, der ein jahr juenger ist als mein bruder und Stephanies Boyfriend. Natuerlich haben sie auch hunde und katzen. Naja, ich bin auf jeden fall super gluecklich hier.

Das wars dann auch von mir, ich weiss, kurz und knapp, aber ich habe wie immer keine zeit. Ich spiele uebrigens jetzt fussball (also die saison hat jetzt angefangen) und es macht echt Spass! Ich bin zwar die totale Niete, aber naja, macht ja nichts :D

Bis dann, liebe Gruesse

Sarah

07Januar
2014

HAPPY NEW YEAR!

hallo ihr lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle ein wunderbares, besinnliches weihnachtsfest und seid gut ins neue jahr gerutscht. Ich kann es echt garnicht fassen wie schnell 2013 vorbei gegangen ist (ich weiß, klingt klischeehaft :D) und wie viele erfahrungen ich in diesem jahr gesammelt habe. Das jahr hatte (wie immer) seine höhen und tiefen, aber alles in allem war es echt unvergesslich und awesome! (man, das klingt ja echt alles dahingeschnulzt :D)

Mein Weihnachten war echt super! Ich habe sehr viele, tolle geschenke bekommen und wir haben gut gegessen. Am Christmas Day ist Emilys familie dann zu uns gekommen und wir haben noch mehr geschenke ausgepackt und natürlich nochmal gut gegessen :D

Am 28 ging es dann auch schon los nach NEW YORK CITY! Die eine woche dort verging soooooo unglaublich schnell und es hat einfach alles total viel spaß gemacht. Wir sind auf dem empire state bulding gewesen, haben uns die statue of liberty angeschaut, eine broadway show gesehen, shoppen gegangen, nach new jersey gefahren, chinatown unsicher gemacht und und und. Ich liebe diese stadt einfach total und ich werde auf jeden fall noch 1, 2 oder 3 mal zurückkommen. Ein highlight war auch new years eve auf dem times square. Wir sind um 10 uhr morgens aus dem hotelzimmer gegangen, haben uns was zum frühstück gekauft und uns dann einen platz gesucht um darauf zu warten dass uns die polizei in die absperrung lässt. Dieses geschah dann auch um ca 12 uhr. Da man keine Rucksäcke bei sich tragen durfte, mussen emily und jerry 2 von ihren wegschmeißen, ist das nicht unsfassbar!? nach 12 uhr saßen bzw. standen wir dann an einem fleck in der absperrung mit hunderten anderen und ohne toilette :D naja, wir haben es überlebt (grade so) :D einige leute dort hatten echt windeln an, echt krass :D um 7 oder 8 haben dann die musiker angefangen ihre proben zu machen und um 9 begannen dann die richtigen shows: macklemore, miley cyrus, icona pop, blondie, melissa althridge (oder so) und andere. Jede stunde war ein kleiner countdown und dann um 11:59 begann der große zum neuen Jahr. Alle haben gejubelt, geschrien und es war einfach eine super stimmung. Ich wünschte ich könnte videos hier reinpacken, aber das geht ja leider nicht :-( Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass es an diesem tag minus grade waren und es sogar kurz angefangen hat zu schneien? Also ich bin ganzschön stolz auf mich: 14 stunden in der kälte ohne toilette! :D Generell war es in new york echt seeehr kalt!

weihnachten:

New york:

so, das wars dann auch schon wider von mir :-) ich hoffe ihr hattet bis jetzt schöne tage im januar und es geht euch allen gut!

bis dann, xx, sarah

09Dezember
2013

Oh sh**!

HALLO IHR!

Ich hoffe es geht euch allen gut im stürmischen Deutschland! Hab ja schon ein bisschen angst gehabt, dass irgendjemandem was passiert :D

Mir geht es echt gut grade :-) Letzte Woche war thanksgiving, was wir gemütlich zu hause gefeiert haben .Am Morgen haben wir die Parade in New York geguckt und sind die Prospekte für black friday durchgegangen. Black friday ist immer der tag nach thanksgiving, wo sehr sehr viele Amerikaner shoppen gehen, da es viele schnäppchen gibt. Natürlich gab es zu mittag alle typischen Fressalien wie Turkey, Ham, Dressing, Meshed potatoes und und und. Ich fand es echt mega mega lecker, Heidi allerdings nicht :D Am Abend ( also ca. 7 uhr) sind wir dann black friday shopping gegangen, da viele geschäfte um diese zeit ihre deals hatte. Mitgenommen haben wir noch zwei andere austauschschülerinnen aus Brasilien und Bethlehem (Bethlehem, ist das nicht hammer? :D) Es war auf jeden Fall echt voll, aber auch sehr lustig! Wir sind dann um ca. 2 oder 3 uhr nachts nach hause gekommen und haben uns erstmal ausreichend schlaf geholt (ich habe bis 1 geschlafen :D) dann haben wir Hilkka (aus Finnland) abgeholt und sind, naaa, ratet mal.. BLACKFRIDAY SHOPPING gegangen :D dieses mal in einer mall :-) Auch das war echt super! Ich bin außerdem ziemlich stolz auf mich, dass ich nicht zu viel geld ausgegeben hab :D

Diese Woche war dann auch echt gut, obwohl emily und heidi etwas krank waren. Am Donnerstag hatte heidi dann ein solo in einem weihnachtskonzert von unserer schule, was wir uns dann natürlich auch angeguckt haben. Sie hat die finnische und deutsche version von stille nacht solo gesungen (ich wollte die deutsche version nicht singen :D) das witzige war dann, dass sie im deutschen teil den text vergessen hat und 'shit' ins mikrofon gesagt hat.. Das doofe war nur, dass das konzert in einer kirche war und schimpfwörter hier generell verpöhnt sind. Wir sind alle fast gestorben vor lachen :D und ihr war das natürlich total peinlich :D 

Freitag waren wir dann mit freunden bei der Weihnachtsparade in Jackson. Wir waren erstmal zu spät und mussten außerhalb parken und dann zum platz rennen wo wir die Parade sehen konnten :D Es war jetzt nicht sooo spektakulär, aber echt witzig :-) Danach sind wir dann zu Pizza Hut gefahren und haben dort gegessen. Mit vollem magen sind wir dann noch etwas rumgecruist und haben Bilder mit schöner weihnachtsdeko gemacht (die bilder sind allerdings nicht sooo schön :D)

Gestern waren wir dann bei der Weihnachtsfeier von Jerrys familie, wo ca. 50 leute waren. Es gab gutes essen und alle waren natürlich sehr interressiert an uns :D

Heute waren wir dann bei einer freundin und haben Filme geguckt. Sie kommt auch aus finnland und ihre gastmama ist einfach mega witzig :D

 Die nächste woche ist dann auch wieder vollgepackt mit dingen: Montag und Mittwoch training, Donnerstag ein Konzert, Freitag die Weihnachtsfeier von einer Freundin, Samstag Roller skating mit Freunden und Sonntag essen gehen und ins kino mit Emilys mama, ihren mann und seiner tochter. Und dann bricht auch schon die letzte woche vor den ferien und vom ersten semester an! krass, wie schnell das vorbei gegangen ist! Es fühlt sich einfach so an als wäre ich grade mal nen monat oder so hier, aber es sind bald schon vier! Und nach New York ist dann auch schon fast Halbzeit! Ich komm garnicht mehr hinterher mit allen dingen die ich hier erlebt und gelernt hab. Und die zeit vergeht einfach wie im Flug!

Naja, das wars dann auch wieder von eurer Weltenbummlerin.

Wir sehen uns,

xx, Sarah

27November
2013

Birthdayweek

Hallo ihr da drüben im weit entferneten Deutschland!

Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr habt spaß in der Schule, ich habe nämlich die ganze woche frei! :p

Meine Woche war echt super! Angefangen bei letzter woche montag, da dort meine 'Birthdayweek' begann: Meine gasteltern machen das immer so, wenn einer Geburtstag hat, dann kriegt er die ganze woche jeden tag ein Geschenk und an seinem Geburtstag dann das größte. Ich habe also Make up, klamotten, Hausschuhe, Nagellack und sowas bekommen, was auch echt schon genug war. Freitag sind wir dann nicht in die schule gegangen, sondern morgens nach Atlanta gefahren. Emily (meine Gastmama) hat schon als wir losgefahren sind so einen zettel mit einem rätsel ins auto gelegt, den wir lösen mussten um mein Geschenk zu kriegen. Davon hatte sie insgesamt 5. Nach dem shoppen hat uns die Schatzsuche dann ins Kino geführt, wo wir 'Catching fire' geguckt haben. Danach haben wir bei dave and busters gegessen und dann dachte ich würde ich auch mein Geschenk kriegen. Nope, falsch gedacht. Mir wurden im Auto dann die Augen verbunden und als wir an unserem Ziel angekommen sind, hat Emily mir dann Tickets überreicht: für ein Macklemore Konzert! Ich war einfach krass überrascht und meinte nur so:' hä, wie, jetzt?' und sie so:'yes sarah, come on, let's go in, it starts in 1 hour'. Ja, ich weiß, meine gasteltern sind tatsächlich die besten! Das Konzert war mega mega hammer! Nachts um halb 12 sind wir dann nach Alabama gefahren, da am nächsten Tag ja das Footballspiel war. Um 12 uhr beim Hotel angekommen, haben wir dann schön gemerkt dass das kein 5* hotel ist: seeehr dreckig und nicht zum wohlfühlen. Da wir aber alle kaputt waren und einfach nurnoch schlafen wollten war das dann aber egal :D

Um 9 uhr aufstehen war dann zwar nicht so tollm und wir waren alle immernoch müde, aber das footballspiel wollten wir auch nicht verpassen. Leider hat Chattanooga dann aber ziemlich hoch verloren:0:49. Das war aber allen von vornherein klar, da Alabama Roll tide das beste college team in ganz amerika ist :D

Wir sind dann nach dem Spiel gleich nach Hause zurück gefahren, da wir nicht noch eine nacht in dem hotel schlafen wollten :D

Am Montag war dann auch schon mein geburtstag. Um 0 uhr  wurde für mich gesungen und ich habe ein weiteres Geschenk bekommen. Morgens haben wir dann gut gefrühstückt: cinnamon rolls und lucky charms, meine Favoriten! :D Dann war ich mit freunden shoppen und habe mir neue chiller klamotten gekauft :D Ich dachte dann, das wir abends in der cheesecake factory essen.. Ich dachte! Als wir dann beim haus angekommen sind, habe ich schon all die Luftballons und ein Plaket 'Sarah is 17' gesehen und mich minimal gewundert. Beim Haus standen dann meine Freunde, Familie und andere Bekannte und haben gesunden. Ich habe mich soooo krass erschrocken, aber mich auch total gefreut. Alle wussten davon, schon vor einem monat, nur ich nicht. Obwohl mich sogar leute in der schule darauf angesprochen haben, habe ich nichts geahnT; wofür ich mir im nachhinein echt etwas dumm vorkomme, es war echt fast schon zu offensichtlich :D Draußen war ein Lagerfeuer angemacht und im haus gab es Pizza, Kuchen, Cupcakes, Chips, Getränke und all sowas. Es waren ca. 30 leute da.

Der abend war einfach echt super, und eine riesen Überraschung! Ich hätte niemals mit sowas gerechnet und bin echt froh, dass ich so eine mega hammer tolle Gastfamilie habe, ich könnte mir keine bessere wünschen!

Nun noch ein paar Bilder:

Heidi, Ich, Simone (Dänemark) und Hilkka (Finnland). Ich bin echt froh dass diese 3 mädels hier sind!

Talentshow 'Crockrock' von unserer schule.

Alabama!!

das rätsel das emily am freitag gemacht hat und unser Weihnachtsbaum, mit tausend geschenken drumherum :D

Meine feier war deutsch-amerikanisch, also alles war mit deutschland und amerika flaggen und mustern. Der cookiecake und die cupcakes waren sooo lecker!

Danke nochmal an Beate und Ludger für das mega tolle Packet! Ich habe mich riesig gefreut! Alle hier lieben deutsche Schokolade, vorallem Milka finden sie suuuuper leckerm und ich natürlich auch :-) Danke an Mama, Papa und Phillip für das noch nicht angekommene packet :D Ich hab euch gaaaaanz mega super doll lieb!

bis dann nach Thanksgiving,

xx, sarah

14November
2013

Let the good times roll

olá amigos!

Ich hoffe euch geht es allen gut im kalten veregneten deutschland, naja, gut, hier waren es heute morgen auch ca. 0 grad, aber es wurde im Laufe des tages dann wärmer :D

Mir geht es sehr gut :-) Letzte Woche war zwar nicht wirklich toll, um nicht zu sagen fast schon grausam, aber naja, jetzt kann ich es echt wieder genießen! Meine Woche war echt gut! Ich gehe jetzt immer 2 mal die woche zum soccer practice, was echt hart, aber mega mega lustig ist, da ich die leute dort einfach mega toll finde! (Ich muss ehrlich zugeben, Amerikaner sind echt freundlicher als Deutsche) Ich komme ja generell immer erst um 4 nach hause, aber wenn ich training hab oder irgendwo anders hingehe ist es meisten so halb 6 bis 8 wenn ich dann endlich zu hause ankomme, weswegen ich wirlich nicht allzu viel zeit hab. Dieses Wochenende sind E+J in Mississippi bei einem konzert, und wir (heidi und ich) schlafen das ganze Wochenende bei freunden, was denke ich mal ziemlich witzig wird :-)

Am Wochenende danach fahren wir dann nach Alabama, da Emilys Bruder dort ein Footballspiel hat und wir bleiben dann von Freitag bis Sonntag da. Die Woche (also vom 25-29) ist dann auch frei, wegen Thanksgiving. Das erste mal dass an meinem Geburtstag Ferien sind!! Ich denke mal Ich werde ein paar Freunde einladen und dann Kuchen essen oder so, groß Party ist ja hier nicht :D Am 28. ist dann auch schon Thanksgiving, und darauf bin ich echt sehr neugierig, da wir das in Deutschland ja nicht feiern. Black Friday (einen Tag nach Thanksgiving) gehen wir dann natürlich wie waschechte Amerikaner schön schnäppchen shoppen! :D Die nächsten Wochen sind bei mir also pretty much durchgeplant, und ich denke (hoffe) mal es wird super!

Bis dann also, xx, sarah

P.S. Ich bin echt froh dass es allen so gut geht und ich hab euch ganz doll lieb, vielen dank für alles!! ganz speziell an Mama, Papa und Philipp

05November
2013

Halloween and more

Good morning students, faculty and staff and welcome to Jackson Highschool where we are building a culture of excellence. At this time, please stand for the pledge of allegiance. I pledge allegiance to the flag of the United states and the republic  for which it stands. One nation, under god, indivisible with liberty and justice for all.
Krass, mittlerweile kann ich das ganze morgentliche Ritual echt schon auswendig, was zeigt, dass ich schon eine ganze weile hier bin, fast 3 monate um genau zu sein.

Ich weiß grade garnicht genau wo ich stehen geblieben bin und was ich alles so gemacht habe die letzten 2 bis 3 wochen. Ich hatte auf jeden Fall eine Menge Spaß und habe (wie immer) viel mit meiner Familie und Freunden unternommen. Wir hatten ein 'frühes Weihnachten', da es Emily an einem Tag nicht so gut ging uns sie meinte es würde besser werden wenn wir alle unsere Geschenke auspacken würden, sind nach Atlanta gefahren, habe mich mit Freunden getroffen und und und. Leider ging es mir ein paar Tage auch nicht sooo super, da ich etwas Heimweh hatte, was sich aber schnell wieder gelegt hat. Wir sind mittlerweile 5 Austauschschüler an unserer Schule: Heidi, Simone aus Dänemark, Peter aus Ungarn, Ich und Hillka aus Finnland die erst letzte Woche gekommen, aber total lieb ist.

Nun erstmal eine Bilderflut:

Tut mir Leid dass ihr im moment nicht ganz so viel von mir hört, aber ich bin echt beschäftigt :D habe nun auch endlich mit fußball angefangen und es macht echt Spaß! Morgen gehe ich nicht zur Schule, da Jerry eine OP hat und uns Emily deswegen nicht zur Schule bringen kann. -->AUSSCHLAFEN!!

Bis dann also, xx, sarah

21Oktober
2013

FLORIDA '13

Hallihallo ihr da drüben!

Ich hoffe es ist alles supi bei euch in Deutschland, bei mir ist jedenfalls alles im lot :-)

Gestern bin ich aus Florida wiedergekommen und es war einfach nur mega mega mega toll dort! Ich hatte noch nie ca. 30 grad mitte Oktober, bin echt ganzschön ins schwitzen gekommen :D

Also nun mal von vorne: Wir sind am Freitag morgen losgefahren, da wir dann schon frei hatten: 'teachers in day' oder sowas :D Nach 6 Stunden Autofahrt sind wir dann in Orlando, FL angekommen, haben unsere sachen ins hotel gebracht und gleich mal downtown disney unsicher gemacht. Dort gibt es sehr viele Geschäfte mit, logisch, Disney artikeln und Restaurant mit verschiedenen Themen.

Am nächsten Tag ging es dann ab nach Disneyworld! Wir sind erst mit dem Bus zur Fähre gefahren, um dann mit dieser nach Disneyworld zu gelangen (das war allerdings noch alles kostenlos :D) Es war natürlich ein richtig schön heißer tag, so dass man schon morgens um 9 uhr echt geschwitzt hat :D Disneyworld an sich ist einfach so, so krass riesig! Man bräuchte echt Tage um sich alles anzugucken :D Naja, wir haben auf jeden Fall erstmal ein paar kleine Geschäfte besucht und was gegessen. Dann sind wir rumgelaufen, haben das Schloss angeguckt und sind Achterbahn gefahren. Um 2 Uhr mittags waren wir dann alle so fertig, dass wir kaum noch laufen konnten und so sind wir erstmal zurück zum hotel und in den Pool gesprungen.Als wir dann wieder etwas abgekühlt waren (5 uhr) sind wir dann wieder zurück nach Disneyworld gefahren :D ich weiß, hört scih ganzschön stressig und kompliziert an, war es aber auch :D Ich muss ehrlich sagen, der Park bei Nach ist fast noch schön als tagsüber, da alles in verschiedenen Farben beleuchtet und einfach toll anzuschauen ist. Wir haben dann versucht noch alles wichtige abzuklappern und haben um ca. 11 uhr die Electric Parade gesehen, welche mein Highlight des Tages war. Hier mal ein paar Eindrücke:

 

Am Sonntag haben wir dann erstmal ausgeschlafen, da wir alle richtig kaputt waren. Um 12 Uhr sind wir dann los zu den Universal Studios, ein Park mit vielen Achterbahnen und Shows rund um Universal Filme (also z.B. Men in black, Shreck, Simpsons usw.) 'Leider' hat der Park an diesem tag scchon um 5 Uhr für eine Stunde zugemacht, weil am Abend ab 6 ein Halloween special war. Wir dachten erst das wir uns das nicht antun, aber haben dann doch extra Tickets dafür gekauft, und das war auch gut so! Es war echt gruselig abends, da die leute die da arbeiten sich professionel als zombies, mumien und so verkleidet und die Besucher erschreckt haben :D

   

Montag waren wir dann richtig ordentlich in der Outlet mall in orlando shoppen und ich habe eine menge gekauft, unter anderem auch Nikes freerun für 28 dollar!! Ist das zu glauben? :D

 

An diesem Nachmittag ging es dann auch schon weiter nach Daytona Beach, was etwas 1,5 stunden entfernt liegt. Es ist einfach traumhaft schön dort! Überall sind Palmen und richtig viele Hotels, da es ein ziemlicher touristenort ist :-) Am Strand haben wir eigentlich nur gechillt, uns gesonnt und geschwommen. Es war total entspannend. Am Donnerstag abend ging es dann aber auch leider schon zurück Richtung Heimat Georgia, wo es natürlich erstmal geregnet hat als wir angekommen sind :D :-(

Ich könnte jetzt noch viel, viel mehr über unseren Urlaub und generell die Ferien schreiben, allerdings habe ich jetzt keine lust mehr und bin müde :D

also bis dann,                                                                                                                                     xx, sarah

11Oktober
2013

FALL BREAK!

hallihallo!

ja, wir ihr schon richtig gelesen habt habe ich jetzt endlich nach langem warten (hust, hust) Herbstferien! Wuhuu! Diese pause brauche ich jetzt auch wirklich! Letztes wochenende war nicht so wie ich es im letzten beitrag erläutert habe. Wír hatten kein bonfire, aber dafür sind wir (also meine gasteltern, heidi und ich) mit chiara, meemee und eric (heidis freund) nach tennessee gefahren um das footballspiel von emilys bruder zu gucken. Wir haben also extra einen van gemietet um mit alleman dahin zu kommen. Die chattanooga mocs haben hoch gewonnen, wir sind danach in atlanta bei der 'varsity' (ein ziemlich berühmtes fastfood restaurant hier, müsst ihr mal googlen) essen gegangen und haben uns donuts bei 'krispey creme doughnuts' (einfach sooooo mega mega lecker!!) geholt. Es war ein wirklich guter abend!                       

        

Am Sonntag war ich dann mit einer freundin bei einer freundin. Ihr haus ist direkt an einem see und sie hat ein motorboot, mit dem wir dann über das wasser geheizt sind. Natürlich darf ich nicht vergessen den Amis auch ein bisschen deutsche kultur beizubringen, weswegen wir laut deutsche musik gehört haben :D abend gabs dann typisch amerikanisches barbecue, soooo gut! *__*

Am montag war dann emelys geburtstag, und wir waren mit ihrer mama essen. Danach sind wir noch ein bisschen rumgelaufen, da an dem ort wo wir waren eine Strohfiguren-ausstellung war.

Dienstag hatte dann ihre beste Freundin Geburtstag (die gastmama von chiara und meemee). Nachmittags sind wir dann zu dieser gefahren (2 andere austauschschülerinnen aus brasilien und betlehem waren auch da) und haben hotdogs und brownies gegessen. Heute (also donnerstag) war ich dann nach der schule bei cheyenne und wir sind vor ca. 4 stunden mit noch anderen leuten zu einem theaterstück von unserer schule gegangen. Also man glaubt das echt kaum, aber das High school theater hier ist echt soooo unglaublich professionell und es macht echt spaß sich das anzuschauen!

Ich bestehe hier übrigens irgendwie alle meine tests ohne auch nur irgendeinen finger zu rühren, was echt komisch ist, da heidi immer durchfällt und immer lernt.. Ich versuch ihr demnächst mal zu helfen!

Morgen früh gehts dann also nach Florida in dir Sonne! ENDLICH! Ich freue mich soo riesig!

See yall soon! xx, sarah

btw.: ICH LIEBE DONUTS! grade sind heidi und emely zu dairy queen gefahren um sich eis zu kaufen und haben mir einen köstlichen dunkin donut mitgebracht! Um 10 uhr abends, ja, ich weiß! SEEEHR gesund :D

05Oktober
2013

busy as always

Hi guys!

Ich melde mich mal wieder aus dem immernoch warmen Georgia :-)                    

Diese Woche war wie schon erwähnt Homecoming oder Spirit week, und es war echt witzig! Ich habe mich natürlich wie es sich gehört jeden tag verkleidet, man muss ja jedes event mitnehmen denn alles hier erlebt man nur einmal im Leben :p

Hier seht ihr ein paar Fotos von den Outfits der letzten tage und vom generellen leben hier:

Schule läuft wie gewohnt ganz locker und ich kümmer mich echt wenig um noten und so weiter. Es zählt ja eh nicht wirklich, da ich das jahr in deutschland wiederholen muss.          Letzte Woche war echt gut btw. Das bonfire war sehr lustig und die woche generell ging schnell vorbei!

Morgen (also Samstag) kommen dann Chiara und Meemee (die beiden austauschschülerinnen von Emilys bester freundin) zu uns und abends haben wir ein bonfire mit ein paar Freunden der Familie vorträglich wegen Emilys Geburtstag am Montag. Ich LIEBE bonfires hier einfach, weil es abends nicht wirklch kalt wird, und natürlich wegen s'mores, die sind echt der burner :D Die beiden bleiben dann die Nacht über hier und am Sonntag gehen wir dann zum ersten mal in die kirche, was ich echt cool finde, weil mir viele Leute erählt haben, dass Kirche hier anders, aber viel viel besser ist als in Deutschland, wo ich echt ungern und nur gezwungener maßen dahin gehe :D

Am Freitag fangen dann die fall ferien an, und es geht wie schon erwähnt ab nach florida! 3 tage Disneyworld und 4 tage daytona beach! Soooo excited!

Ich denke mal ihr werdet dann erst in 2 wochen oder so wieder was von mir hören, machts gut und genießt es in Deutschland. Ich merke übrigens echt krass wie schlecht mein deutsch wird, richtig komisch :D mittlerweile denke ich fast schon in englisch :D naja, bis dann

xx, sarah

P.S. Ich freue mich natürlich wie immer über Kommentare :-)

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.